fbpx

Effizient gegen Algen vorgehen

Wasserwerte: Prüfen Sie die Wasserwerte. Nur weil Ihr Teichwasser klar ist, bedeutet dies nicht zwingend, dass die Wasserwerte in Ordnung sind. Wichtig ist das Testen des Gehaltes von Nitrit (NO²), Ammonium (NH4), Karbonthärte (KH), Gesamhärte (GH) und den pH-Wert, sowie den Sauerstoffgehalt (O²).  Diese Werte können, wenn Sie nicht optimal sind massiv das Teichklima stören, und somit das Wohlbefinden der Fische.

Diese Werte sollten Sie immer im Auge behalten. Sind die Werte nicht im toleranz Bereich, lassen diese sich mittels Wasserwechsel korrigieren. Sind die Werte stark am schwanken, und mittels Wasserwechsel nicht mehr korrgieren, sollten Sie mittels Teichpflegemittel die Werte korrigieren. Hierfür eignet sich zum Beispiel Unique Koi GH Plus, etc. 

Futtermenge: Futter ernähren die Fische im Teich natürlich, aber wenn zu viel gefüttert wird, und Futter im Teich rumtreibt, und Nährstoffe abgibt, wenn es sich zersetz, dann ernährt es auch die Algen im Teich. Dies sollte unbedingt vermieden werden. Füttern Sie nur soviel wie Ihre Fische in 4-5min komplett verspeisen. Zudem sollten Sie nur hochwertige Futtermittel verfüttern, welche gut verdaut werden. Hier empfehlen wir alle unsere angebotenen Futtermittel und insbesondere für Koi Karpfen das alpha Koifutter, welches unseren Tests zu folge am wenigsten das Wasser belastet.

Wasserwechsel: Unserer Meinung nach gibt es nichts wichtigeres als den ca. 10 prozentigen Wasserwechsel im Teich. Damit beugen Sie schlechte Wasserwerte vor und sorgen für gesunde und vitale Fische. Wichtig ist hier noch zu sagen: nutzen Sie gutes Frischwasser. Das heisst, am besten Leitungswasser. Warum? Oft sind leider die Wasserparameter des örtlichen Grundwassers durch eine intensive Landwirtschaft mittlerweile ebenfalls stark belastet. Falls Sie dieses doch nutzen wollen, dann testen Sie es vorher. 

Teichtechnik: Eine vernüftige Filteranlage, inklusiv Belüftung und UVC, sind das Herzstück im Teich. Ohne diese ist es beinahe unmöglich Algen zu vermeiden. Nutzen Sie hochwertige Teichtechnik. Mittlerweile baun einige Teichbesitzer ihre Anlagen bereits nach kurzer Zeit um, weil Sie nicht zufrieden waren, oder kaufen sogar komplett neue Anlagen. Der Kostenaufwand ist dem entsprechend hoch. Planen Sie also bei der Auswahl neuer Anlagen etwas mehr Budget ein, aber dafür wird es direkt richtig. Gerne beraten wir Sie. Falls Sie Ihre Anlage z.B. mit Pondchips erweitern wollen, helfen wir Ihnen gerne weiter.

 

Falls es doch einmal zu massiven Algenausbrüchen kommt, helfen meist unseren Teichpflege Produkte. Gerne helfen wir Ihnen auch jeder Zeit weiter. Kontaktieren Sie uns einfach.

 

Wir wünschen Ihnen nun eine schöne Algenfreie-Saison!

 

 

 

Dieses Bild kennen einige Teichbesitzer. Zum fressen sind die Fische erkennbar, sobald Sie abtauchen war es das. Dann hat man leider nicht mehr viel von den tollen bunten Farben seiner Fische. Um dies zu vermeiden, sollten Sie die Pflege nicht vernachlässigen, und immer dran bleiben.

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?